Impressum/Datenschutz

Informationen lt. E-Commerce-Gesetz (ECG)

Für den Inhalt verantwortlich:

Dr. Simon Mayer
Doktor-Alfons-Heinzlestraße 41 1. Stock
A-6840 Götzis
Telefon: +43 5523 51122
Fax:       +43 5523 51122 – 4
Email:    ordinationdrmayer@gnv.at

Die Berufsbezeichnung Arzt wurde der oben genannten Person in Österreich durch die Universität Innsbruck verliehen.
Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesärztekammer für Vorarlberg.
Die Berufsordnung der zuständigen Aufsichtsbehörde finden sie auf der Webseite der Österreichischen Ärztekammer.

Programmierung:

Dr. Simon Mayer

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (DISCLAIMER)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Patienteninformation gemäß Artikel 13 DS-GVO
 

In der Ordination von Dr. Simon und Norbert Mayer werden personenbezogene Daten aller Patienten erhoben. Von allen Patienten werden Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer EDV-mäßig erfasst. Ferner wird die Krankengeschichte dokumentiert. Verantwortlicher iSd DS-GVO ist Dr. Simon und Norbert Mayer.

Rechtsgrundlage der Datenverwarbeitung bildet § 51 Abs. 1 ÄrzteG, wonach jeder Arzt verpflichtet ist, Aufzeichnungen über jede zur Beratung und Behandlung übernommene Person, insbesondere über den Zustand der Person bei Übernahme der Behandlung, die Vorgeschichte einer Erkrankung, Diagnose, den Krankheitsverlauf, sowie über Art und Umfang der beratenden, diagnostischen oder therapeutischen Leistungen einschließlich der Anwendung von Arzneispezialitäten erforderlichen Daten zu führen. Entsprechend der gesetzlichen Dokumentationspflicht werden daher zu jedem Arztbesuch folgende Umstände dokumentiert:

  • Zustand der Patienten bei der Übernahme der Beratung oder Behandlung
  • Vorgeschichte einer Erkrankung
  • Diagnose
  • Krankheitsverlauf
  • Art und Umfang der beratenden, diagnostischen oder therapeutischen Leistungen
  • Anwendung von Arzneispezialitäten

Die Dokumentation erfolgt elektronisch in der elektronischen Patientenakte.

Die personenbezogenen Daten werden von Dr. Mayer an die Krankenversicherung des Patienten zum Zwecke der Abrechnung weitergeleitet. Die Daten werden von Dr. Mayer auch in die elektronische Gesundheitsakte (ELGA), ein Informationssystem, auf welches Ärzte, Krankenanstalten und Apotheken Zugriff haben, gespeichert. Ein entsprechender Widerspruch gegen die Übertragung der Daten in das ELGA System wäre gegenüber dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger zu erklären.

Dr. Mayer speichert die von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zumindest für 30 Jahre. Kriterium für die Festlegung dieser Dauer ist der Umstand, dass die Dokumentationspflicht des Arztes eine Nebenverpflichtung aus dem Behandlungsvertrag darstellt. Im Hinblick auf die 30-jährige Verjährungsfrist des § 1489 ABGB (letzter Satz) ist daher auch angezeigt, dass die Behandlungsunterlagen zumindest für 30 Jahre aufbewahrt werden.

Jeder Patient hat das Recht, von Dr. Mayer Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner besteht das Recht auf Berichtigung oder Löschung unrichtiger Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

Zu Gunsten eines jeden Patienten besteht auch ein Beschwerderecht gegen die Erfassung von personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde).

Es wird darauf hingewiesen, dass Dr. Mayer gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten (§ 51 ÄrzteG).