Lehrpraxis

Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin sieht am Ende der Ausbildung eine verpflichtende Ausbildung über 6 Monate in einer anerkannten Lehrpraxis vor.

Die Ordination am Kumma ist eine Apparategemeinschaft zweier Kassenstellen für Allgemeinmedizin mit internistischem Schwerpunkt und seit 2022 eine von der österreichischen Ärztekammer anerkannte Lehrpraxis.

Wir wollen junge Kolleginnen und Kollegen für die „Primärversorgungsmedizin“ faszinieren und zeigen, was wir in unserer Ordination alles bieten können, wie wir diese organisieren und wie breit, abwechslungsreich und interessant der Job als Allgemeinmediziner sein kann.

Wir versuchen Ihnen in den letzten 6 Monaten ihrer Ausbildung das „fachliche Rüstzeug“ für eine eigene Praxis mitzugeben.

Sie als PatientIn können die Untersuchung durch unseren Lehrpraktikanten ablehnen, wenden Sie sich dafür bitte bei der Anmeldung an unsere Assistentinnen.

LehrpraktikantenInnen


11/22 bis 04/23: Dr. Claudio Schwärzler