Interne Mutter Kind Pass Untersuchung

mukiDie Interne Mutter Kind Pass Untersuchung ist ein verpflichtende kostenlose Untersuchung in der 17. bis 20. Schwangerschaftswoche. Die Interne Untersuchung ist die einzige Untersuchung, die nicht von ihrem niedergelassenen Gynäkologen/in durchgeführt wird.

Diese Untersuchung dient dem rechtzeitigen Erkennen und Behandeln von Erkrankungen wie:

  • Schwangerschaftsbluthochdruck
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Proteinurie (erhöhte Harneiweißausscheidung)
  • Herzgeräuschen der Mutter in der Schwangerschaft
  • Risikoeinschätzung Schwangerschaftsvergiftung

Sollte bei Ihnen bereits vor der Schwangerschaft eine chron. Erkrankung (Bluthochdruck, Niereninsuffizienz, Schilddrüsenerkrankung, Diabetes, angeborene Gerinnungsstörung, etc.), eine Dauermedikation oder eine Erkrankung in der vorhergehenden Schwangerschaft bestehen empfiehlt es sich, dass Sie sich nach bekannt werden der Schwangerschaft vorstellen damit entsprechende speziellere Untersuchungen eingeleitet werden können (z.B. Risikobestimmung für Schwangerschaftsvergiftung bei Bluthochdruck).